Vertrauen  ---  Lösungen  ---  Erfolg
       Home


Büro- und Geschäftsgebäude
[Wohngebäude]
[Industrie- und Gewerbegebäude]
[Ingenieurbauten]
[Denkmalgeschützte Altbauten]

[Gesamt-Referenzliste als pdf] (Größe ca. 80kb)

[Zurück zu Büro- und Geschäftsgebäude]
















































































 
 

 
Multifunktionsgebäude, Mainova AG - Frankfurt am Main
Bauherr
Mainova AG, Frankfurt am Main
Architekten
Kleinert u. Partner, Frankfurt am Main
Unsere Leistungen
Tragwerksplanung, Erdbebennachweis, Bauphysik, Fachbauleitung
Konstruktion
Stahlbetonbau, Verbundbau
Projektbilder



Rohbaukosten
-
BGF
10.000 m²
Realisation
Realisation 2002/2003

Download
[Projektbeschreibung als PDF], (Größe ca. ?? Kb)
Projektbeschreibung

"Der Grundriß ist dem menschlichen Körper nach-empfunden."

Auf einer Grundfläche von ca. 2000m² sind ca. 10.000m³ Bruttogeschoßfläche entstanden. Sie teilen sich auf in ca. 4.500m² Lager-, Montage-, Technik- und Sozialfläche sowie in ca. 5.500m² für die Verwaltung. Der Grundriß des Gebäudes gleicht dem menschlichen Körper.

Das Gebäude gliedert sich in 5 Geschosse auf, vom Untergeschoß über das Erdgeschoß bis zu den 3 Obergeschossen.

Das Tragwerk: Das Gebäude wurde im wesendlichen als Stahlbeton-Skelett-Konstruktion konzipiert. Weitgespannte, hochbelastete Unterzugs-Systeme wurden im Verbundbau gelöst. Insbesondere der Bereich Rotunde wird über 4 Verbundträger abgefanden. In diesem Bereich wurden bereits jetzt schon "Aufhänge"-Punkte realisiert, für das Verbindungsmodul - dem sogenannten HIGHWAY. Diese Konstruktion, die einmal sämtliche Gebäudekomplexe der Mainova AG verbinden soll, wurde im Rahmen des 2.Bauabschnittes realisiert.

Das Untergeschoß: Der Grundwasserspiegel im Projektbereich kann bis ca. 1,50m unter Geländeoberkante ansteigen. Aus diesem Grund wurde das Untergeschoss als "weisse Wanne" konzipiert. Die gesamte Bodenplatte wurde fugenlos erstellt.


2003, schn